0

Copyright

Allgemeines Programm - Sachbuch - Digitale Bildkulturen

Auch erhältlich als:
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783803137173
Sprache: Deutsch
Umfang: 80 S.
Format (T/L/B): 0.9 x 15.2 x 11.3 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Schutz für Kreative oder digitale Geschenkökonomie? Uploadfilter oder Kulturflatrate? Die Auseinandersetzung um Urheberrechte im digitalen Raum hat in den letzten Jahren Züge eines Kulturkampfs angenommen. Rechteinhaber und User stehen einander unversöhnlich gegenüber. Die einen sehen in Copyright-Verstößen ihre ökonomische Grundlage bedroht. Die anderen setzen auf eine Internetkultur des Teilens, zu der die herkömmlichen Formen des Urheberrechts nicht mehr passen. Dreier stellt die Argumente beider Lager vor, leitet sie ideengeschichtlich her und lotet aus, wie eine urheberrechtliche Alternative für die Zukunft aussehen könnte.

Autorenportrait

Thomas Dreier ist Leiter des Instituts für Informations- und Wirtschaftsrecht am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und Senior Fellow des Bonner Käte Hamburger Instituts 'Recht als Kultur'. Er war mitverantwortlich für die Einführung von Creative Commons in Deutschland.