0

Ich möchte lieber nicht

Eine Rebellion gegen den Terror des Positiven

Auch erhältlich als:
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783492062848
Sprache: Deutsch
Umfang: 208 S.
Format (T/L/B): 1.9 x 20.5 x 13.5 cm
Einband: Paperback

Autorenportrait

Juliane Marie Schreiber, geboren 1990 in Ost-Berlin, ist Politologin und freie Journalistin. Ihr Buch 'Bilder als Waffen' erhielt den sicherheitspolitischen Wissenschaftspreis 'Aquila Ascendens'. Als freie Journalistin schreibt sie unter anderem für ZDFheute, den Freitag und das Philosophie Magazin. Sie ist im Team von Jung & Naiv und hat dort eine eigene Interviewreihe. Schreiber studierte Politikwissenschaft und Soziologie in Berlin und Paris und arbeitete für Stiftungen und im Bundestag. Für ihre Dissertation forscht sie zum 'Krieg gegen den Terror'.  

Schlagzeile

Eine Befreiung aus dem Zwang zum Glücklichsein