Kühn hat Ärger (gebundenes Buch)

Roman, Martin Kühn 2
ISBN/EAN: 9783463406626
Sprache: Deutsch
Umfang: 320 S.
Einband: gebundenes Buch
Auch erhältlich als
19,95 €
(inklusive MwSt.)
Nicht lieferbar
In den Warenkorb
Kühn hat immer noch viel zu tun. Nicht nur, dass er sein Haus auf giftigem Boden gebaut und weder seine Karriere noch seinen Sohn unter Kontrolle hat. Nun verhält sich auch noch seine Frau seltsam, in der Nachbarschaft geht ein Erpresser um, und Martin Kühn begeht einen schweren amourösen Fehler. Dann wird ein junger Mann tot aufgefunden, an einer Bushaltestelle im reichen Grünwald - einer Gegend, in der er gar nichts zu suchen hatte. Und Kühn auch nicht. Seine Ermittlungen in der Welt der Reichen und Wohltätigen setzen ihm, dem einfachen Polizisten und Berufspendler, mehr zu, als er sich eingestehen will. Und er fragt sich: Gibt es überhaupt einen Ort, an dem er in diesem Leben richtig ist?
Jan Weiler, 1967 in Düsseldorf geboren, ist Journalist und Schriftsteller. Er war viele Jahre Chefredakteur des SZ Magazins. Sein erstes Buch 'Maria, ihm schmeckt's nicht!' gilt als eins der erfolgreichsten Romandebüts der Nachkriegszeit. Es folgten unter anderem: 'Antonio im Wunderland' (2005), 'In meinem kleinen Land' (2006), 'Drachensaat' (2008), 'Mein Leben als Mensch' (2009), 'Das Pubertier' (2014), 'Kühn hat zu tun' (2015) und 'Im Reich der Pubertiere' (2016). Jan Weiler verfasst zudem Hörspiele und Hörbücher, die er auch selber spricht. Er lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in der Nähe von München.