0

Die Ostsee

Raum - Kultur - Geschichte

Auch erhältlich als:
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783150112069
Sprache: Deutsch
Umfang: 296 S., 65 Farbfotos, 7 Karten
Format (T/L/B): 2.5 x 27 x 21.8 cm
Auflage: 1. Auflage 2019
Einband: Leinen

Beschreibung

Seit Hunderten von Jahren ist die Ostsee das pulsierende Herz Nordeuropas, Nahrungsquelle und Urlaubsregion, Ort des Austauschs von Waren und Ideen, Schauplatz von Völkerwanderungen und von verheerenden Kriegen. Skandinavier, Polen, Balten, Russen und Deutsche treffen hier aufeinander und machen die Ostsee zu einem multikulturellen Begegnungsraum. Martin Krieger, Nordeuropahistoriker in Kiel, schildert diesen Kulturraum von der frühen Besiedelung bis heute, wobei er sich in den einzelnen Epochenkapiteln jeweils bestimmten sachlichen Schwerpunkten zuwendet: dem Heringsfang und dem Getreidehandel, der Christianisierung und der Ostkolonisation, der romantischen Malerei und dem Entstehen eines Nationalbewusstseins, der Landwirtschaft und der Holzindustrie, aktuellen Umweltproblemen und dem Tourismus. Eine souveräne und umfassende Darstellung mit zahlreichen farbigen Fotografien, Karten und historischen Abbildungen.

Autorenportrait

Martin Krieger, geb. 1967, ist Professor für Geschichte Nordeuropas an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Zuletzt erschienen u. a. 'Die Geschichte Helgolands' (2015) und 'Kaffee. Geschichte eines Genußmittels' (2011).